Neues aus Marokko


Reisen von und nach Marokko sind aktuell touristisch noch nicht möglich.

Verlängerung der Reisebeschränkungen bis zum 10.September 2020
Marokkos Reisebeschränkungen bleiben bis zum 10. September bestehen. Dies teilen die Behörden in einer internationalen Mitteilung an die Fluggesellschaften und Luftfahrtbehörden (NATAM) mit. Damit gelten die Reisebeschränkungen analog des Gesundheitsnotstandes weiter.

Die marokkanischen Behörden haben Ein- und Ausreisemöglichkeiten für Personen mit Wohnsitz in Marokko und deren unmittelbaren Familienangehörigen (Ehepartner, Eltern und Kinder) seit dem 15. Juli 2020 geschaffen. Dies gilt sowohl für marokkanische als auch für ausländische, z.B. deutsche Staatsangehörige. Eine Ausreise aus Marokko ist mit Sonderflügen von Royal Air Maroc und Air Arabia sowie mit Sonderfähren der Reederei GNV möglich. Einzelheiten dazu finden Sie in den Newstickern auf der Website der deutschen Botschaft in Rabat. Es kann zu kurzfristigen Änderungen der Bedingungen und Stornierungen kommen.

Ab dem 10.09.2020 könnten die marokkanischen Grenzen für den Tourismus wieder offen sein. (Hierzu erfolgen die weiteren Information sobald diese vorliegen.)

In Marokko gelten immer noch Notmaßnahmen, die die Verbreitung von COVID-19 verhindern sollen. Den Anweisungen der Behörden und Sicherheitskräfte ist Folge zu leisten. Die marokkanische Regierung hat die Maßnahmen inzwischen gelockert.

Deutschland hat vorläufig eine Reisewarnung bis 31.08.2020 ausgesprochen. (Allerdings können Ausnahmen für einzelne Länder gemacht werden, in denen die Verbreitung des Virus ausreichend eingedämmt ist. Dies wäre in Marokko der Fall.)

In Folge der Coronakrise erhält die Deutsche Botschaft in Rabat nur noch einen Notbetrieb aufrecht. Erreichbarkeit besteht Montag bis Donnerstag von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr und freitags von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr unter +212 53 72 18 600 sowie unter info@rabat.diplo.de

Weitere Informationen erhalten Sie auf folgenden Webseiten:
Auswärtiges Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/marokkosicherheit/224080#content_0
Deutsche Botschaft in Rabat: https://rabat.diplo.de/ma-de

 

Kampagne gegen Reisestornierung:

Der DRV und der Deutsche Tourismusverband (DTV) haben eine Kampagne ins Leben gerufen, die Reisende dazu aufruft, ihre schon gebuchten Reisen nicht zu stornieren, sondern aufzuschieben. Dadurch soll die dringend benötigte Liquidität in den Unternehmen bleiben.

Diese weltweit die Krise verlangt von uns Solidarität und ein wohlwollendes Miteinander.

Im Namen meiner Geschäftspartner und deren Mitarbeiter in Marokko, die ausschließlich vom Tourismus leben, bitte ich meine Kunden folgendes Angebot anzunehmen:

Lösen Sie Ihren Reisevertrag nicht auf sondern verschieben Sie lhre Reise auf einen späteren Zeitpunkt, sobald sich die Lage in der Welt wieder beruhigt hat.

Generell gelten dann für alle bestehenden Verträge folgende Änderungen:

  • Sie erhalten bis mindestens 30.06.2021 die Möglichkeit zum selben Preis und mit denselben Leistungen Ihre Reise zu verschieben (soweit dies zu lhrem gewünschten Reisetermin möglich ist, evtl. mit gleichwertigen Alternativen). Nicht eingeschlossen davon sind derzeit unvorhersehbare Erhöhungen von Dienstleistungen, Steuern, Spritkosten und dergleichen sowie Wechselkursänderungen.
  • Es fällt bei dieser Lösung keine zusätzliche Bearbeitungsgebühr an.
  • Während der Krisenzeit warten wir gemeinsam bis 31 Tage vor Reisebeginn ab, wie sich die Lage entwickelt und besprechen dann eine Verlegungen des Reisetermins. Wer bereits konkrete andere Wünsche für einen neuen Reisetermin hat, kann sich jederzeit bei mir melden. Mit Ende der Ein- bzw. Ausreisebeschränkungen und der Aufhebung der Reisewarnung für Marokko kommen Sie unaufgefordert auf mich zu, um einen neuen Reisetermin festzulegen.
  • Die Anzahlung bleibt erhalten und wird auf die neue Reise bis zum 30.06.2021 vollständig angerechnet. (Bei einer vollständigen Stornierung der geplanten Reise fallen Stornogebühren an.)
  • Der restliche Reisepreis wird 30 Tage vor dem neuen Reisebeginn fällig. (Bei einer Preisänderung erhalten Sie eine detaillierte Aufstellung, welcher Preis sich in welchem Verhältnis geändert hat.)

Sie sind selber dafür verantwortlich eigenständig gebuchte Flüge rechtzeitig zu stornieren oder umzubuchen. Gerne bin ich Ihnen bei der Umbuchung von Flügen behilflich.

Sollten Sie selber aus wirtschaftlichen Gründen den Reisevertrag auflösen müssen und lhre Anzahlung zurück erhalten wollen, setzen Sie sich bitte mit mir persönlich in Verbindung.

Ich danke im Voraus allen meinen Kunden für die Bereitschaft zu einem unkomplizierten und sozialorientierten Miteinander.

Ich wünsche Ihnen allen eine gute Zeit durch die Krise und bleiben Sie gesund!

Verfolgen Sie die aktuellen Nachrichten über Marokko auf meiner Webseite.

Für alle weiteren Fragen und Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen
Eva Zeller
 

 

 

 

Marokko Aktiv Reisen
Aktuelle Reisetipps
> Spezial-Angebot, Wellnesss-Woche

Wellnesss-Woche in Afourer 2020

> Spezial-Angebot, Wanderstudienreise

Natur- und Kulturreise durch Zentral Marokko 2020

Marokko Aktiv-Reisen
Eva Zeller
Hauptstraße 128
79356 Eichstetten
Fon 0 76 63 - 94 94 55
Fax 0 76 63 - 94 94 33
info@marokko-aktiv-reisen.com

 
 

Marokko Aktiv-Reisen
Eva Zeller
Hauptstraße 128, 79356 Eichstetten
Fon 0 76 63 - 94 94 55, Fax 0 76 63 - 94 94 33, E-Mail info@marokko-aktiv-reisen.com